Menü
Direkt zu
Suche

Inklusive Unterrichtsangebote

Bei uns wird Miteinander großgeschrieben

Im Unterricht des Badischen KONServatoriums Karlsruhe haben behinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene ihren festen Platz. Musikalische Fähigkeiten und Fertigkeiten werden individuell gefördert, Auftritte im Rahmen der Veranstaltungen des Badischen KONServatoriums stärken das Gemeinschaftsgefühl.

Eine so gestaltete Teilhabe am gemeinsamen Musizieren im KONS trägt für alle Kinder und Jugendlichen zur Verbesserung der Lebensqualität bei und stellt eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung dar.

Inklusive Unterrichtsangebote

Folgende Ziele können neben der Freude am Musizieren erreicht werden:

• Erweitern der Kommunikations- und Beziehungsfähigkeit

• Verbessern der sprachlichen Fähigkeiten

• Schulung des persönlichen Ausdrucks und der eigenen Kreativität

• Stärkung des Selbstwertgefühls und des Sozialverhaltens

• Erwei­te­rung der Wahrnehmungsfähigkeiten

Jedem behinderten Menschen, der ein Musikinstrument erlernen möchte, wird ein individueller, seinen Fähigkeiten gemäßer Zugang zum Musizieren ermöglicht.

Unterrichtsangebote

Integrative Gruppen (ab zwei Jahren)

Eltern-Kind-Gruppen, Rhythmik, Musikalische Früherziehung (MFE)

Instrumentalunterricht (ab fünf Jahren)

Gruppen- und Einzelunterricht

Kooperationen

Chor im Freizeitclub der Caritas für Erwachsene

dienstags, 18.30 bis 19.30 Uhr, Caritas Karlsruhe e.V., Sophienstraße 33

Singen-Bewegen-Sprechen (SBS)

Schulkindergarten für Hörgeschädigte und Sprachbehinderte, Rhode-Island-Allee 62

Singen-Bewegen-Sprechen (SBS), Musikmäuse, Musikalische Früherziehung (MFE)

Kita im Lebenshilfehaus, Steinhäuserstraße 18 c

Projekte

• Ferienkurse mit der Lebenshilfe Karlsruhe

• Konzerte mit dem Gebärdenchor der Schule für Hörbehinderte in Karlsruhe

Kontakt

Badisches KONServatorium

Susanne Brommer-Röthke

Fachbereichsleiterin

-

Kopieren Kopieren Schreiben Schreiben